PAKISTAN : Musharraf bleibt in Haft

Islamabad - Der frühere pakistanische Präsident Pervez Musharraf wird wegen seines Vorgehens gegen die Justiz noch mindestens zwei Wochen in Haft bleiben. Ein Gericht in Islamabad entschied am Samstag, Musharraf bis zum nächsten Verhandlungstermin am 4. Mai in staatlichem Gewahrsam festzuhalten. Kurz nach der Entscheidung verließ der frühere Staatschef das Gerichtsgebäude und kehrte ins Hauptquartier der Polizei zurück, wo er unter Arrest steht. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!