Zeitung Heute : Papst will öffentliche Messe in Berlin feiern

Berlin - Papst Benedikt XVI. wird bei seinem Deutschlandbesuch in diesem Jahr aller Voraussicht nach einen großen öffentlichen Gottesdienst in Berlin feiern. In den vergangenen Tagen verdichteten sich entsprechende Gerüchte in Kirchenkreisen. Das Erzbistum Berlin und die Deutsche Bischofskonferenz, die an den Planungen des Besuchs beteiligt sind, wollten die Gerüchte weder bestätigen noch dementieren. Unklar ist wohl, ob der Gottesdienst am 22. oder am 23. September stattfinden soll, auch der Ort ist offen. Gut unterrichtete Kreise wollen wissen, dass es in Mitte stattfinden soll, aber wohl nicht am Bebelplatz; dieser ist wegen Bauarbeiten an der Staatsoper eingeschränkt. Genaueres soll Ende Februar feststehen, nachdem der Reisemarschall des Papstes Berlin besucht hat. clk

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben