Zeitung Heute : PC-Führerschein bekommt Aufwind

rch

Der europäische Computer-Führerschein (ECDL) zielt darauf ab, die Computerkenntnisse in der Wirtschaft zu verbessern. Bisher haben EU-weit 250 000 Personen diesen "Führerschein" gemacht, bis zum Jahr 2005 sollen ihn nach Angaben der EU-Kommission GD XXII, Allgemeine und berufliche Bildung, fünf Prozent aller Arbeitskräfte erworben haben. Das wären rund zehn Millionen Menschen. Es gibt sieben Module: IT-Konzepte, Dateiverwaltung, Textverarbeitung, Kalkulationstabellen, Datenbanken, Präsentation sowie Netzwerke. Details können unter pcie.nice.iway.fr im Internet nachgelesen werden. Die Anmeldung, kostet - je nach Land - zwischen 30 und 50 Euro. Normalerweise übernimmt der Arbeitgeber die Kosten, heißt es in "Le Magazine", dem Bildungsmagazin der Europäischen Kommission.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben