Zeitung Heute : PC hilft, gesünder zu essen

Auch wenn es allgemein bekannt ist, dass ausreichend Obst und Gemüse zu einer ausgewogenen Ernährung gehören, fällt es vielen Menschen schwer, einen solchen Ernährungsplan konsequent einzuhalten. Ein neues Computer-Programm, das von Gesundheitspsychologen der Freien Universität Berlin entwickelt worden ist, verspricht jetzt Abhilfe. Mit dem Programm, das kostenfrei im Internet angeboten wird, sollen Menschen unterstützt werden, mehr über gesunde Ernährung zu erfahren, sich konkrete Ziele für eine gesundheitsförderliche Ernährung setzen und auf Dauer gesünder zu essen. Es analysiert mit den Nutzern zusammen das bisherige Ernährungsverhalten und hilft zu ergründen, warum es schwerfällt, Essgewohnheiten zu ändern.

In einer Studie, für die die Universität noch Teilnehmer sucht, wollen die Forscher die Wirksamkeit des Programms jetzt wissenschaftlich analysieren. Dazu werden die Teilnehmer insgesamt dreimal jeweils zehn Minuten lang zu ihren Gedanken, Gefühlen und ihrem Essverhalten befragt. Alle Teilnehmer erhalten ein Mal eine von vier verschiedenen Online-Beratungen. Diese Beratung umfasst Fragen und Aufgaben, die insgesamt etwa 40 Minuten dauern. Unter den Teilnehmern, die bei allen drei Terminen (Beratung und Befragungen) mitmachen, werden Gutscheine im Wert von bis zu 100 Euro verlost. Wer an der Studie teilnehmen möchte, kann sich unter folgender Adresse im Internet anmelden.

Im Internet:

http://gesund-und-fit-coach.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben