Zeitung Heute : Petzold darf gehen, Michael Lohmann wird sein Nachfolger

Michael Lohmann (45) wird neuer Chefredakteur der TV-Programmzeitschrift "Hörzu". Er tritt zum 1. September die Nachfolge von Andreas Petzold (44) an, der zum gleichen Zeitpunkt in die Chefredaktion des Hamburger Magazins "Stern" wechselt. Im Rahmen eines Beratungsvertrages sei Lohmann bereits seit dem 1. Juli für den Axel Springer Verlag tätig. Dies teilte das Unternehmen am Montag in Hamburg mit. Mit dem Personalwechsel ist in Kürze auch die Chefredaktion des "Stern" (Verlag Gruner + Jahr) komplett. Gemeinsam mit Thomas Osterkorn wird Petzold künftig das Magazin leiten. Herausgeber ist Werner Funk, der bis Ende 1998 den "Stern" noch als Chefredakteur führte. Das Team löst den ehemaligen Chefredakteur Michael Maier ab, der das Blatt nach sechs Monaten zum 1. Juli verlassen hatte.

Lohmann, der bereits seit Juli als Berater für den Springer-Verlag arbeitet, gilt als erfahrener TV-Zeitschriften-Chef. Er leitete unter anderem die drei 14-täglich erscheinenden Titel "TV Spielfilm", "TV Movie" und "TV Today". Die "Hörzu" ist in Deutschland mit 2,15 Millionen verkauften Exemplaren (IVW II/99) die auflagenstärkste wöchentliche TV-Programmzeitschrift.

Petzold hatte im Axel Springer Verlag die Frauenzeitschrift "Allegra" entwickelt und von 1995 bis 1997 als Chefredakteur geleitet. Die "Hörzu" ist nach Verlagsangaben unter seiner Führung seit 1997 redaktionell überarbeitet und erfolgreich neu positioniert worden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar