Zeitung Heute : Pflaumen

Zusammengestellt von

Christoph Koch

2 300 000 Pflaumen- und Zwetschgenbäume gibt es insgesamt in Deutschland. Quelle: Wiesbadener Tagblatt

7 200 000 Zuschauer sahen letztes Jahr das Finale der von Kai Pflaume moderierten Sendung „Star Search“ – mehr als jede Unterhaltungssendung des Senders Sat 1 zuvor. Quelle: Süddeutsche Zeitung

50 000 Tonnen Pflaumen werden dieses Jahr vermutlich in Deutschland geerntet werden, 3000 mehr als im Hitzesommer des letzten Jahres. Quelle: Focus

2000 Pflaumensorten gibt es mittlerweile weltweit; die ersten stammten aus Vorderasien und dem Kaukasus. Quelle: WDR Online

5,9 Liter Spirituosen trinken die Deutschen im Durchschnitt pro Jahr. Während Alcopops boomen, stagniert der Verbrauch von Pflaumenbrand und anderen Schnapsbränden. Quelle: FAZ

4 Zentiliter Pflaumenschnaps in den Kaffee ergeben ein Getränk namens „Kaffee Pflümli“. Quelle: www.beste-rezepte.de

2 unterschiedliche Obstsorten – Pflaumen und Zwetschgen – wurden im Lauf der Zeit so oft miteinander gekreuzt, dass sie kaum noch voneinander zu unterscheiden sind. Tipp: Lässt sich der Stein leicht lösen, handelt es sich um Zwetschgen. Quelle: Wiesbadener Tagblatt

2 Herleitungen gibt es für das Wort „Datschi“, mit dem der Zwetschgenkuchen bezeichnet wird: Es könnte von der „Datsche“ kommen, in der er gebacken wird, oder von „datschen“: „flachdrücken“. Quelle: www.food-from-bavaria.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar