Zeitung Heute : Pinnbrett: Aktuelle Termine

rch

CeBIT war Recruiting-Erfolg. Mehr als 8000 Unternehmen haben sich auf der CeBIT präsentiert - und es hat sich gelohnt. Die meisten der 750 000 Besucher waren Fachleute mit IT-Know-how. Bei sonst üblichen Recruiting-Kosten von durchschnittlich 20 000 Mark pro neuem IT-Mitarbeiter, rechnete die Hamburger Personalberatung Mummert + Partner aus, hatten die rund 675 000 Fachbesucher einen "Marktwert" von 13,5 Milliarden Mark. Die CeBIT-Besucher sind hoch qualifiziert: Knapp ein Drittel kommt aus der Top-Hierarchiestufe: Geschäftsführer, Vorstand oder Unternehmer. 30 Prozent haben leitende Positionen.

Webdesign und Marketing. Arbeitslose sind Zielgruppe eines Trainings nach dem Jobrotation-Prinzip, das ab 17. April vom Projekt "JobRotation 2000" (t 69 08 92 51) angeboten wird. Inhalte des neunwöchigen Seminars sind Kundenbindung, Internetpräsentation und Kommunikation am Telefon.

Existenzgründerseminar in Potsdam. Ein dreitägiges Orientierungsseminar für Existenzgründer in spe startet die Industrie- und Handelskammer Potsdam (t 03 31 / 27 86 - 1 52) ab Donnerstag, 5. April, jeweils von 9 Uhr bis 15 Uhr 30 an. Die Seminarteilnahme kostet 50 Mark.

Film- und Medienmarkt. Der boomende Medienmarkt verlangt bundesweit nach immer mehr qualifiziertem Personal. Das einjährige Vollzeit-Seminar "Film- und Medienmanagement", das ab 2. April vom mibeg Institut für berufliche Weiterbildung angeboten wird, will eine Verbindung der kreativen Komponenten mit betriebswirtschaftlichem, juristischem und organisatorischem Know-how herstellen. Infos unter t 02 21 / 336 04 - 12 und www.mibeg.de .

IATA-Fortbildung für Verkehrsprofis. Am 2. April startet die Schule für Touristik (t 21 47 33 66, www.schule-fuer-tourismus.de ) eine Fortbildung für Luft- und Reiseverkehr mit IATA-Ausbildung und den Reservierungssystemen Start/Amadeus sowie Merlin/Sabre. Der vom Arbeitsamt geförderte Kurs endet im Oktober.

Erfolgsfaktor Businessplan. An jedem ersten Montag im Monat treffen sich Existenzgründer und Unternehmer um 18 Uhr im Restaurant "Alt Nürnberg" zum zwanglosen Erfahrungsaustausch. Am 2. April geht es um das Tema "Erfolgreicher Businessplan - Unternehmensplanung nicht nur für Gründer". Nähere Info unter t 861 87 52 oder www.heenemann.de/treffen.htm . Das Thema Businessplan gab dem Existenzgründerwettbewerb Berlin-Brandenburg sogar den Namen. Am 5. April wird die InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB, t 03 31 / 660 11 24, www.b-p-w.de ) Gastgeber des Finanzforums sein. Ab 15 Uhr 30 bis in den späten Abend hinein sind in der Steinstraße 104-106 Gespräche, Seminare und Vorträge geplant.

Projekt für Sozialhilfeempfänger. Der Verein Eingliederungshilfe (t 61 67 06 - 18) startet am 1. Mai ein zweijähriges Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekt für arbeitslose Sozialhilfeempfänger.

E-Learning-Weltkonferenz. Der internationale E-Learning-Anbieter Netg hat für den 4. bis 6. April in Las Vegas eine E-Learning-Weltkonferenz angekündigt, die sich Fachleute aus den Branchen IT, Human Resources und E-Learning wendet. Themenschwerpunkte: Entwicklung und Implementierung von E-Learning-Lösungen, berufliche Weiterbildung und E-Learning-Technologien. Info unter www.netg.com .

Personalreferent mit SAP R / 3 HR. Eine geförderte Weiterbildung für Arbeitslose mit akademischer oder kaufmännischer Vorerfahrung zum "Personalreferenten mit SAP R / 3 HR" startet die WBS Training AG (t 70 19 34 - 0, www.wbstraining.de ) am 23. April. Der Kurs dauert zwölf Monate.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar