Zeitung Heute : Pinnbrett: Aktuelle Tipps und Termine

rch

3. Deutscher Personalberatertag. Unter dem Leitgedanken "Impulse für neue Wege" wollen Personalexperten aus Personalberatungen und Unternehmen beim 3. Deutschen Personalberatertag des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU, www.bdu.de ) Trends des Human Ressource Management diskutieren. Infos zu der Veranstaltung am 8. Mai im Gästehaus Petersberg in Bonn unter www.personalberatertag.de , Anmeldeschluss: 30. April.

Telefonmarketing. Einen geförderten Kurs "Telefonmarketing" über acht Monate offeriert das Seminarzentrum Göttingen (t 84 49 50 - 0, www.szg-berlin.de ) ab 7. Mai.

Stressbewältigung. Vom 11. bis 13. Mai soll ein psychotherapeutisches Energietraining "Gesund im Stress" dauern. Veranstalter sind das Institut für Kurzzeittherapie und Selbstmanagement (ifs, t 32 60 19 78) und das Institut für Stressforschung.

Computerführerschein für Akademiker. Jederzeit einsteigen - diese Möglickeit verspricht die Berliner Niederlassung der Prokoda AG (t 25 39 19 - 25, www.prokoda.de ) arbeitslosen Akademikern, die den Europäischen Computerführerschein (ECDL) ablegen wollen. Die mindestens achtwöchige Fortbildung wird vom Arbeitsamt gefördert.

Netzwerk für Personalmanagement. Als "das Kompetenz-Netzwerk für das Personalnetzwerk in Deutschland" versteht sich die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP), deren Regionalstelle Leipzig, (t 03 41 / 901 29 60) den Erfahrungsaustausch von Personalverantwortlichen und die Weiterbildung von Fachkräften in den östlichen Bundesländern vorantreiben möchte. Der Düsseldorfer Gesellschaft (www.dgfp.de) gehören 1800 Unternehmen sowie 200 Personalberater und Wissenschaftler an. Mitarbeiterbefragungen, Vergütungs- und Benchmarkingstudien gehören zum Portfolio.

Reise zur 1. CeBit Asia. China entwickelt sich zu einem der dynamischsten Märkte für Informations- und Telekommunikationstechnologie. Die deutsch-chinesische Unternehmensberatung Be-Shang Kontakt (t 53 64 87 42) veranstaltet eine sechstägige Kontaktreise nach Shanghai, bei der im Umfeld der CeBit Asia (8. bis 11. August) Kontakte zu IT-Firmen möglich sind.

Veränderungen im E-Business. "Verrückte Zeiten erfordern verrückte Lösungen" sagt Ralph-W. Scheuss, Autor des beim Metropolitan Verlag erschienen Buches "Crazy Business" (29,90 Mark). "Patentrezepte", sagt er weiter, "sind in unsicheren Zeiten sowieso anachronistisch". Deshalb stellt er kreative Lösungsalternativen für die Motoren des E-Business vor: Technologie-, Vernetzungs- und Informationsdynamik.

E-Business für Akademikerinnen. Das FrauenComputerZentrumBerlin (t 617 97 00, www.fczb.de ) qualifiziert arbeitslose Akademikerinnen in einer einjährigen Fortbildung für das E-Business.

Recherchetraining. Ein Recherchetraining bietet die Evangelische Medienakademie / Journalistenschule (t 310 01 - 415 und - 419) vom 7. bis 11. Mai in Berlin an.

Database-Marketing. In zwölf Monaten bildet die Deutsche Direktmarketing Akademie (DDA, t 85 07 37 - 0) zum Database-Marketing-Experten - mit FH-Zertifikat - aus. Die förderfähige Fortbildung für arbeitslose Akademiker startet am 7. Mai.

IT-Karrieremesse. Vom 15. bis zum 17. Mai finden in Berlin die "Career Days IT" ( www.career.de ) statt. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Elektrotechniker, Mathematiker und Physiker sowie Absolventen mit Praxiskenntnissen oder Weiterbildung im IT-Bereich können Personalverantwortliche aus 45 Unternehmen treffen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anreise und Übernachtung werden vom Veranstalter übernommen. Bewerbungsschluss: 8. Mai.

MIT OpenCourseWare-Projekt. Das Massachusetts Institute of Technology ( web.mit.edu ) will für all seine 2000 angebotenen Kurse eine Website erstellen. Auf der Site sollen das gesamte MIT-Kursmaterial bereit gestellt werden. Im Unterschied zu herkömmlichen Programmen zur Fernausbildung soll diese OpenCourseWare kostenlos sein - und keine für einen Abschluss erforderlichen Scheine anbieten. Eine Demo-Site ist unter www-swiss.ai.mit.edu/users/hal/misc/ocw/# zu finden.

Sprachkurse zum halben Preis. Vom 7. bis 11. Mai bietet der Sprachdienstleister Berlitz ( www.berlitz.com ) bundesweit Gruppensprachkurse in Euro an, zu zahlen sei dieser Beitrag aber auch in Mark.

Ausbildungskonfliktberatung. In Berlin wird fast jeder dritte Ausbildungsvertrag vorzeit gelöst, davon 90 Prozent im ersten Ausbildungsjahr. Der Verein Arbeit und Bildung (t 4 90 00 97 - 0) hat in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt Ost ein Angebot erarbeitet, das bei Konflikten helfen und Lösungsstrategien zu erarbeiten helfen soll.

Ego-Marketing für Werber in spe. Mit der Hilfestellung bei einer "nicht alltäglichen Bewerbung" will Arnd Joachim Garth von der Werbeagentur Art & Friends (t 7 20 83 50) Aspiranten auf eine Ausbildung in der Werbebranche unterstützen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben