Zeitung Heute : Pinnbrett: Tipps und Termine

rch

Crashkurs für Führungsnachwuchs. Das Harzburger Management-Forum, ein Intensiv-Lehrgang für Hochschulabsolventen, Firmengründer und -nachfolger, ist in diesem Jahr für die Zeit vom 14. Juli bis 24. August geplant. Das Forum der AFW Wirtschaftsakademie Bad Harzburg (t 0 53 22 / 90 200, www.afwbadharzburg.de ) wird als "eine abgekürzte, praxisgerechte, preiswerte Alternative zu den gängigen zehn- bis zwölfwöchigen Crashkursen" angeboten.

Tipps für Stellensuchende. Die Bundesanstalt für Arbeit (BA) und der Bundesverband Personalvermittlung (BPV) haben eine gemeinsame Broschüre mit Tipps und Hinweisen für Stellensuchende herausgegeben. Das Heft "Viele Wege führen in Ihre Zukunft" ist in den Arbeitsämtern erhältlich und kann von der Seite www.bpv-info.de heruntergeladen werden.

Berufsorientierung. Mit einem zwölfwöchigen Training für Arbeitslose startet der Verein Eingliederungshilfe (t 61 67 06 14) am 28. Mai. Eine Infoveranstaltung für die Büro-Qualifizierung ist am 26. April vorgesehen. Die Gesellschaft für Integration, Sozialforschung und Betriebspädagogik (t 21 50 87 - 0, www.isb-berlin.de ) qualifiziert Pädagogen für die Integrationsberatung.

Schmalenbach-Tagung. "Service: Vom Produkt zum Service" - diese Überschrift hat die Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft (t 0 22 34 / 48 00 97, www.schmalenbach.org ) ihrer diesjährigen Tagung am 25. April in Düsseldorf gegeben. Weitere Themen: Best Practices, Problemlösung oder auch innovative Dienstleistung.

PC-Kurse für Hörbehinderte. Die Computerschule Silbermedia (t 21 47 55 54, www.silbermedia.de ) offeriert Kurse speziell für Menschen mit Hörbehinderung.

Filmproduktion. Am 3. Mai startet bei der Stiftung Berufliche Bildung (t 040 / 211 12 - 129) eine bundesweit einmalige "Qualifizierung zum Aufnahmeleiter".

Webdesign und Kundenbindung. Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen sind Zielgruppe der Fortbildung "Webdesign und Kundenbindung", die die SPI Servicegesellschaft (t 69 08 92 - 52) nach dem JobRotation-Prinzip zusammen mit DOC! IT-Business School ab 23. April anbietet. Kosten für die Firmen: 180 Mark.

Zukunft mit Arbeitslehre. Ausschließlich die TU Berlin bietet den Studiengang "Technik-Arbeitslehre" für das Lehramt für allgemeinbildende Schulen an. Nach Angaben des Instituts für Berufliche Weiterbildung und Arbeitslehre "ein Lehramt mit Zukunft". Info unter t 314 - 733 95.

Elektroinstallateurinnen. In einem viermonatigen Kurs können sich junge Frauen ab sofort auf eine Ausbildung zur Elektroinstallateurin mit ökologischer Qualifikation vorbereiten. Info: t 30 87 98 23. Danach steht ein Ausbildungsplatz in Aussicht.

Website-Wettbewerb für Schüler. Schüler ab 16 Jahren können sich noch bis zum 25. Juni mit Websites und Softwarelösungen am Wettbewerb "IT-YoungStars" ( www.it-youngstars.com ) bewerben. Der Trainingsanbieter Com ( www.com-training.com ) will"langfristig zum Abbau des Nachwuchsmangels im IT-Bereich beitragen".

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben