Zeitung Heute : Pinnbrett: Top-Manager und Seminar-Roboter

rch

Treffen der Personal-Top-Manager. "Netzwerke nutzen - Erfahrungsaustausch öffnet Horizonte" heißt die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP, t 02 11 / 597 81 02) am 8. und 9. Juni in Düsseldorf. Auf dem Programm stehen Trends beim Wissensmanagement, bei der Mitarbeitervergütung und bei neuen Standards des Personalmanagements.

Informatiker-Broschüre der ZAV. Die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) der Bundesanstalt für Arbeit hat die Arbeitsmarktinformation "Informatiker" überarbeitet. Die kostenlose Broschüre kann bei der Arbeitsmarktinformationssstelle der ZAV, Barckhausstraße 12 - 14, 60325 Frankfurt a.M., angefordert werden.

Renten-Training. Der Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) hat für 49,30 Mark eine Doppel-CD-ROM mit etwa 50 Stunden interaktivem Trainingsprogramm "CURT" erstellt. Die Themen lauten "Versicherungs- und Beitragsrecht", "Leistungsrecht" und "Sonstige Themen". Zusätzlich enthält die CD 36 Studientexte der gesetzlichen Rentenversicherung und ein Rentenberechnungsprogramm.

Europa-Richtlinie zum MBA. Welche Kritierien müssen Studien zur Management-Ausbildung erfüllen? Die Internationale Stiftung der Wirtschaft für Qualität im Management Training hat Richtlinien für europäische MBA (Master of Business Administration)-Programme entwickelt, die eine gleichmäßig hohe Qualität sicherstellen sollen. Informationen bei der FIBAA, Adenauerallee 8a, 53113 Bonn, t 02 28 / 104 - 4 92, oder: www.efmd.be/html/mba -guide.html .

Seminar-Roboter. Hunderte Bildungsträge und tausende Seminare machen es Weiterbildungswilligen nicht leicht, das richtige Seminar für sich herauszufinden. Besonders schwierig ist das im IT-Bereich. Unter www.DV-Job.de können per Mausklick aus über 8 000 Seminarangeboten individuell passende Varianten herausgepickt werden.

Familienfreundliche Unternehmen. Nachdem in diesem Jahr erstmals ein öffentlicher Arbeitgeber, die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte, eine Auszeichnung für "familienfreundliche Personalpolitik" erhalten hat, recherchiert die aus der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung hervorgegangene "Beruf & Familie gGmbH" inzwischen für die Preisverleihung im kommenden Jahr. Informationen über das Audit können unter " st.becker@beruf-und-familie.de " (E-mail) angefordert werden.

Karriere im Consulting. Unternehmensberatungen stehen ganz oben auf der Wunscharbeitgeberliste. In den Schaltzentralen der Wirtschaft zu arbeiten, scheint attraktiv. Doch die Anforderungen sind nicht nur an die Bewerber überdurchschnittlich hoch, sondern auch im Arbeitsalltag. Die Pressesprecherin der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensberatung, Phoebe Schnurr, hat bei ihren Kontakten zu Unternehmensberatungen gründlich hingeschaut. Das Buch "Traumjob Unternehmensberater" (Falken Verlag, Niedernhausen 1999, 24,90 Mark) ist das Ergebnis.

Geoinformationssysteme. In der Stadt- und Regionalplanung, im Ver- und Entsorgungsmanagement, aber auch in der Umwelt- und Klimaforschung gewinnen Geoinformationssysteme zunehmend Bedeutung. Das Berliner Institut für Analytik und Umweltforschung (Bifau, t 217 29 02 ) beginnt am 17. Juni mit einer berufsbegleitenden Fortbildung, die vom Arbeitsamt gefördert wird und ein Jahr dauert. Unterrichtsinhalte sind auch Datenbanken und das Internet.

Büroorganisation. Einen dreimonatigen Lehrgang mit den Schwerpunktbereichen EDV und Büroorganisation sowie -kommunikation bietet die StadtImpuls GmbH (t 280 51 76) ab Juli an. Zielgruppe der kostenlosen Ausbildung sind Sozialhilfeempfänger.

Internationales Projekt-Wochenende. Die Unternehmensberatung Roland Berger & Partner bietet 80 Studenten die Gelegenheit, vom 6. bis 9. Juli in Stockholm an einem Projektwochenende mit 20 internationalen Beratern teilzunehmen. Thema: m-commerce-Strategien für internationale Kunden. Was sich hinter dieser neuen Vokabel verbirgt erfahren Bewerber unter der t 069 / 95 18 60 und im Internet unter " www.rifu.de ". Anmeldeschluss: heute.

Existenzgründerseminare. Vom 23. bis 25. Juni und vom 26. bis 28. Juni offeriert der Verein beruflicher Perspektiven (t 771 97 37) geförderte Gründerseminare.

Karriereveranstaltung für IT-ler. Vom 16. bis 18. Juli veranstaltet die Carreer Company (t 0800 - 0 -22 73 37), Internet: www.career.de ) in Berlin "Career Days Informationstechnologie". Zielgruppe sind Studenten sowie Akademiker mit maximal sieben Jahren Berufserfahrung. Die Anfahrtkosten und der Aufenthalt in Berlin werden für erfolgreiche Bewerber übernommen.

E-Commerce-Adressen. Einen Überblick über die wichtigsten Internet-Adressen zum Thema E-Commerce hat die der Wirtschaftsbild-WDU-Verlag in Rheinbach (t 022 26 / 902 - 218) zusammengestellt. Unter "Internet für Unternehmer" werden Adressen zu Online-Shopping und -Recht aufgelistet und kommentiert.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!