Zeitung Heute : Pinnbrett

rch

Rupert Lay für Tagesspiegel-Leser. Der Frankfurter Theologe und Management-Guru Rupert Lay steht Tagesspiegel-Lesern vom 20. bis 22. Mai für ein Exklusiv-Seminar zur Verfügung. "Dialektik für Manager" kann von maximal sieben Teilnehmern gebucht werden und ist Bestandteil der Seminarreihe "Die besten deutschsprachigen Trainer und Berater in Berlin." Ausführliche Informationen unter t 0700FORFRIENDS.

Professional Women. An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sich interessierte Frauen beim Clubabend des Business and Professional Woman Germany Club (BPW, t 84 10 84 84, www.bpw-berlin.de ).

Umweltschutz für Jugendliche. Ein "Ökoführerschein-Seminar Gesellschaft und Ökologie" veranstaltet der BUNDjugend vom 5. bis 7. April für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren. Infos unter t 80 94 14 74 und www.oekofuehrerschein.de .

Starthilfe fürs Künstlerstudium. Dozenten des Studiengangs Kommunikationsdesign leiten vom 8. April bis 3. Juli sowie vom 19. August bis 25. September den Abendkurs "ViSu L" an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW, t 50 19 - 24 42, www.fhtw-berlin.de ). Der Kurs wendet sich an Studieninteressierte ab 17 Jahren. Teilnahmeentgelt: 460 Euro.

Fachberater für Medien. Zu Fachverkäufern soll eine Weiterbildung zum "Fachberater Neue Medien" qualifizieren, die ab 8. April bei der Gesellschaft für Personalentwicklung und Bildung (t 683 57 95) beginnt. Eine Kooperation mit einem Großmarkt stelle einen Anschlußjob sicher.

Fundraising. Die öffentlichen Kassen sind leer, Mittelbeschaffung über Vereine und Verbände wird immer notwendiger. Den ersten bundesweiten Vollzeitkurs für Hochschulabsolventen und Studienabbrecher, die im Fundraising und Sponsoring Fuß fassen wollen, offeriert die WBS Training AG (t 70 19 34 - 0, www.wbstraining.de ) ab 27. Mai. Die zehnmonatige Weiterbildung schließt ein begleitendes Praktikum ein. Am 6. Mai ist eine Infoveranstaltung.

Ausbildungsplätze. Am Oberstufenzentrum Oberhavel I in Oranienburg (t 033 01 - 58 71) sind Ausbildungsplätze frei für angehende landwirtschaftlich-technische und lebensmitteltechnische Assistenten und auch für junge Leute, die den Fachoberschulabschluss der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung erwerben wollen.

Berufsorientierung für Jugendliche. "Jugend in Arbeit" heißt eine Initiative des DRK-Kreisverbandes Berlin-Reinickendorf (t 40 80 91 32), die nach dem Motto "Statt Ostereier suchen - Ausbildungsplatz finden" am 2. April mit einem Berufsorientierungskurs für 16- bis 25-Jährige startet.

Kamera-Training. An professionelle Schauspieler mit Avancen für Film und Fernsehen wendet sich das Seminar-Angebot "Kamera-Schauspiel", das vom 15. April bis 26. Juni von kirschcoaching (t 61 28 66 01, www.kirschcoaching.de ) angeboten wird.

Berufsrückkehr. Eine Fortbildung in Teilzeit für männliche und weibliche Berufsrückkehrer hat WBS Training (t 41 70 69 - 14, www.wbstraining.de) im Angebot. Der nächste Kurs über zwölf Monate bei sechs Stunden täglich qualifiziert zur "Fachkraft für E-Learning" und beginnt am 21. Mai. Ein achtmonatiges Training für Berufsrückkehrerinnen für Bürotätigkeiten offeriert das Institut für technische Weiterbildung (itw, t 45 60 13 82) ab 8. April.

PR-Kompaktkurs. Einen "Kompaktkurs Public Relations" bietet die Berliner Agentur Publicis (t 820 82 - 508) am 25. April an. Zielgruppe sind PR-Manager, Pressesprecher, leitende Mitarbeiter in PR-Abteilungen, Nachwuchskräfte und Lobbyisten. Anmeldeschluss: 10. April.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben