Zeitung Heute : Pinnbrett

rch

Intuition und Selbstschutz. Die Intuition einzusetzen, um Bedrohung durch verbale oder körperliche Angriffe rechtzeitig zu erkennen und darauf reagieren zu können, empfiehlt der Berliner Psychologe und Trainer Henry Just (t 614 45 14). Am 31. Mai beginnt das nächste Seminar.

Mitarbeiterkontrolle. "Wie weit darf der Arbeitgeber gehen?" - diese Frage wirft die Zeitschrift "Arbeit und Arbeitsrecht" (t 421 51 - 434, www.arbeit-und-arbeitsrecht.de ) am 28. Mai ab 17 Uhr 30 in einem Seminar auf. Am 29. Mai steht "Beendigung von Arbeitsverhältnissen" auf dem Programm.

Mediencoaching. Wie man die Medien für sein Unternehmen oder sich selbst gewinnt, zeigen die TV-Agenten ( www.tv-agenten.de , t 99 26 74 66) in ihrem nächsten Seminar am 7. und 8. Juni.

Fundraising und Sponsoring. Eine zehnmonatige Fortbildung zum "Referent / in für Fundraising und Sponsoring" offeriert berufserfahren Arbeitslosen der Weiterbildungsanbieter WBS Training (t 70 19 34 - 15, www.wbstraining.de ) ab 27. Mai.

Vorbild Politik. Vor allem in der amerikanischen Politik hat sich "Campaigning" als Modell wirkungsvoller Massenkommunikation bewiesen. Die DPRG (t 820 82 - 144) veranstaltet am 1. Juni beim PR Kolleg Berlin ( www.prkolleg.com ) einen Workshop über das Instrument in der Werbung.

Besser schreiben. Um Schreibfluss, die richtigen Worte und kreative Strategien geht es im Workshop "Textkompetenz", der am 1. und 2. Juni von "Expressus" (t 39 03 97 89, www.klausrentel.de ) angeboten wird. Biografisches Schreiben ist Thema eines Kurzworkshops am 31. Mai.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben