Zeitung Heute : PINNBRETT

-

. Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur sind Zielgruppe des hochschulübergreifenden Programms „ProFiL. Professionalisierung für Frauen in Forschung und Lehre: Mentoring – Training – Networking“, das TU, FU und HU von Januar 2005 bis Januar 2006 zum zweiten Mal anbieten. Die Teilnehmerinnen werden bei der Planung und Entwicklung ihrer Karriere unterstützt und sollen sich so auf Führungs und Managementaufgaben in der Wissenschaft vorbereiten. Das Programm richtet sich an habilitierte Wissenschaftlerinnen, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen, Leiterinnen von Nachwuchsgruppen und Postdoktorandinnen der drei Träger-Universitäten. Das ProFiL-Programm kombiniert Mentoring, wissenschaftsspezifisch ausgerichtete Trainings und Seminare und strategisches Networking. Mentorinnen und Mentoren erläutern Führungsanforderungen einer Professur und helfen in vier begleitenden Seminaren bei der Vorbereitung auf das Berufungsverfahren. Die Teilnahme kostet 150 Euro, Bewerbungsschluss ist der 30. Juni. Am14., 15. und 21. Juni sind Infoveranstaltungen. Ausführliche Infos unter www.profil-programm.de und 030 / 314 - 293 04.

* * *

Medien- und Contentmanagement. An Ingenieure, Pädagogen und Naturwissenschaftler richtet sich ein achtmonatige Weiterbildung, die ab 1. Juni von der C & Q Bildungszentrum Haberhauffe GmbH (www.cq-bildung.de) mit Zertifizierung durch die Steinbeis-Hochschule Berlin (www.steinbeis-hochschule.de) angeboten wird. Die späteren Medien- und Content-Manager lernen, Lernszenarien zu entwickeln, Lernmodule zu produzieren, als Tutor zu arbeiten und wissenschaftliche Inhalte aufzubereiten – also Blended Learning-Angebote zu organisieren, zu erstellen und zu begleiten . Eine Förderung durch die Arbeitsagentur ist möglich. Infos unter 030 / 42 15 39 - 0.

* * *

Frauen in Entscheidungspositionen. Die Konferenz „TOwards Power – Frauen in Entscheidungspositionen in der Wirtschaft“ vom 17. bis 18. Juni 2004 in Berlin, wird von Renate Schmidt eröffnet. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nimmt die niedrige Erwerbsquote und Geburtenrate hierzulande zum Anlass, die Unternehmen auf „in absehbarer Zeit große Probleme“ hinzuweisen, „qualifiziertes Personal und Kundinnen und Kunden für ihre Produkte zu finden“. Ausführliche Infos auf www.towards-power.de und unter 030 / 617 970 - 23.

* * *

Interim Management. An Führungskräfte aller Fachrichtungen und Branchen, die über eine Tätigkeit als Interim Manager nachdenken, wendet sich ein gemeinsames Weiterbildungsangebot der Zeitmanagemer München GmbH und den Hamburger Management Angels. Am 23. und 24. September wird Managern mit mindestens drei Jahren Führungserfahrung (disziplinarische Verantwortung in Projekt oder Linie) der nächste Workshop offeriert. Ausführliche Informationen unter www.zmm.de sowie auch unter 089 / 542 64 40. rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!