Zeitung Heute : PINNBRETT

-

Weiterbildung für Handwerkerinnen

Ein besonderes Angebot für Frauen aus gewerblich-technischen Berufen bietet der Bildungsträger Inpäd. Die Weiterbildung zur Kaufmännischen Assistentin im Handwerk beinhaltet EDV, Buchführung, Büromanagement und Kundenberatung und bietet als zusätzliche Spezialisierung ein Ausbildungsmodul zur Fachkraft für senioren- und behindertengerechtes Wohnen. In diesem Bereich fehlen laut Inpäd Fachkräfte, die qualifiziert beraten können. Die Weiterbildung wird durch ein individuelles Praktikum in einem Fachbetrieb ergänzt. Eine Förderung über die Arbeitsagentur/Jobcenter ist möglich. Nähere Informationen unter Tel. 030/68 97 72-12 oder im Internet.

www.inpaed-berlin.de

Ausbildung zum Bilanzbuchhalter

Am 6. März beginnt im Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign eine 15-monatige Vollzeit-Ausbildung zum Bilanzbuchhalter mit IHK-Prüfung. Voraussetzung sind ein kaufmännischer Berufsabschluss und rund vier Jahre nachweisliche Praxistätigkeit in Rechnungswesen, Buchhaltung oder ähnlichen Bereichen. Infos unter Tel. 030/42020910 oder per Mail an info@figd.de.

www.figd.de

Beratung zu Bildung und Beruf

Ab sofort können sich Frauen unter der Nummer 0180/11 34 66 2 zu Themen rund um Beruf, Arbeit und Weiterbildung beraten lassen. Die Fiona-Infoline wird von Berliner Weiterbildungs- und Beratungseinrichtungen angeboten und kostet 4,6 Cent pro Minute. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben