Zeitung Heute : PINNBRETT

-

Karriereförderung für den Professorinnen-Nachwuchs

Die Technische Universität, die Humboldt-Universität und die Freie Universität Berlin fördern hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen auf dem Weg zur Professur. Noch bis zum 10. Juli können sich habilitierte Wissenschaftlerinnen, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen, Leiterinnen von Nachwuchsgruppen und Postdoktorandinnen der drei Universitäten bewerben. Info-Abende: 26.6., 18 Uhr, FU, Zentrum Weiterbildung, Saal erster Stock, Otto-von-Simson-Str. 13 / 28.6., 18 Uhr, HU, Hauptgebäude, Raum 2103, Unter den Linden 6 / 29.6., 18 Uhr, TU, Hauptgebäude, Raum H 2035, Straße des 17. Juni 135. Anmeldung erforderlich. Kontakt: Dorothea Jansen, Tel.31429304, profil@tu-berlin.de, www.profil-programm.de

Weiterbildungsstudium

Umwelt- und Qualitätsmanagement

Noch bis zum 15. Juli kann man sich bei der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin (FHW) für das berufsbegleitende Studium Umwelt- und Qualitätsmanagement bewerben. Der Abschluss umfasst ein Fachhochschulzertifikat, sowie Zertifikate zum Qualitätsbeauftragten/TÜV und Qualitätsmanager/TÜV (optional). Die Kurse sind auf einen späteren Masterabschluss anrechenbar. Mehr Infos unter Tel. 857 89268, umwelt@fhw-berlin.de oder im Internet: www.fhw-Berlin.de/fhw2000/studium/umweltmanagement.

htmTsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben