Zeitung Heute : PINNBRETT

-

Umschulung zum Kaufmann

im Gesundheitswesen

Am 4. Dezember startet beim Berliner Weiterbildungsträger Indisoft eine zweijährige Umschulung zum Kaufmann im Gesundheitswesen mit IHK-Abschluss. Das Angebot richtet sich an Teilnehmer mit Realschulabschluss oder abgeschlossener Berufsausbildung, die erste Erfahrungen in der Branche gesammelt haben. Neben kaufmännischen Qualifikationen werden unter anderem Kenntnisse in medizinischer Dokumentation und Gesundheitsmanagement vermittelt. Mehr Infos: Indisoft Upgrade, Franklinstraße 11, 10587 Berlin, Telefon 030/390491-0, www.indisoft-upgrade.de.

* * *

Weiterbildung für die

Kinder- und Jugendarbeit

Die Camino gGmbH bietet ab dem 18. Januar 2007 eine berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit zum Umgang mit Gewalt und Aggressionen an. Die Qualifizierung zum „Berater und Trainer für aggressiv handelnde Kinder und Jugendliche“ findet in sechs Modulen à drei Tagen statt und beinhaltet eine professionell begleitete Praxisphase. Kontakt: Camino, Tel. 030/7862984, im Internet unter www.camino-werkstatt.de.

* * *

Tageskurs „Burnout verhindern“

An jedem ersten Sonnabend im Monat können Interessierte in einem ganztägigen Seminar Wege erfahren, mit Unzufriedenheit und Stress umzugehen, Hindernisse und Blockaden abzubauen und neue Lebensfreude mitzunehmen. Die Teilnehmer sollen lernen, „auf energetische Weise den Funken in sich neu zu entfachen“, so Seminarleiterin Regine Zellmer. Nächste Termine: 4. November und 2. Dezember. Kosten: 88 Euro. Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, Raum 3085a, 10.30 bis 17 Uhr. Anmeldung erforderlich. Mehr Infos unter 030/36287082 oder 0162/5904812.

* * *

Fortbildungsseminar zur

Therapie Alkoholsüchtiger

Das Institut für Systemaufstellung Berlin (ISA) veranstaltet vom 10. bis 12. November ein Seminar zur ambulanten systemischen Therapie süchtigen Trinkens. Die Teilnehmer sollen Therapie- und Beratungsansätze für ihre Arbeit mit Alkoholsüchtigen erhalten. Referent ist Rudolf Klein, Autor des Buches „Berauschte Sehnsucht“. Weitere Infos: ISA Berlin, Tel. 030/3424593, www.isa-berlin.de.

Weiterbildendes Studium

im Politikmanagement

Am 6. November startet der neue Studiengang Politikmanagement der Berliner Politikakademie. Die einjährige berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an alle, die mit Meinungs- und Willensbildung zu tun haben, zum Beispiel bei Verbänden, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen, Parteien oder Agenturen. Anhand praxisnaher Aufgaben, Diskussionen und Expertengesprächen sollen die Teilnehmer ihre Analysefähigkeit schärfen und ihre Fähigkeiten ausbauen, schnell und angemessen zu agieren. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober. Mehr Infos unter Telefon 030/44729444 oder www.politikakademie.de.

Infoabend zur

Pilotenausbildung bei Air Berlin

Am morgigen Montag, dem 30. Oktober, informieren Air Berlin und die Agentur für Arbeit in einer gemeinsamen Veranstaltung über die Pilotenausbildung in Berlin (18 bis 21 Uhr, Freie Universität Berlin, Hörsaal 1b in der Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin). Ab Februar 2007eröffnet Air Berlin eine neue Flugschule, in der man sich in 24 Monaten zum Verkehrsflugzeugführer mit „Commercial Pilot Licence“ (CPL-IR) ausbilden lassen kann. Mehr unter www.airberlin.com/flugschule.

* * *

Frauenseminar „Lust auf Macht“

Am 20. und 21. November veranstalten die Trainerinnen Constance Schrall und Jutta Nather vom Trainernetzwerk „werk03“ ein Seminar für Frauen zur Positionsbestimmung, Durchsetzungskraft und Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Einflussgrößen. Veranstaltungsort: Armony Tagungshotel, Mariannenstr. 29, 10997 Berlin, Kosten: 350 Euro netto inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung. Mehr Informationen unter Telefon 030/30874896, info@werk03.de oder im Internet unter www.werk03.de. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!