Zeitung Heute : Pinsel und Palette: Malen lernen in mediterranen Gefilden

Henny Willenbrock

Wer wollte nicht schon immer seinen Urlaub einmal anders gestalten und schöpferisch tätig sein. Zum Beispiel in der Ferienlandschaft mit Pinsel und Palette auf Motivsuche gehen. Dazu eine Menge über Komposition, Perspektive und Farbtheorie lernen. Verblüffend, wie schnell sich ein neues Sehen einstellt und Farbschattierungen, Farben und Formen wahrgenommen werden. Ermutigend, wenn dann auf dem Papier mit wenigen Aquarellfarben ein Bild entsteht, das dem Motiv ähnelt.

Kurse - nicht nur für Fortgeschrittene, auch Anfänger müssen keine Schwellenangst haben - veranstalten drei freischaffende akademische Maler seit mehr als zehn Jahren in den schönsten mediterranen Landstrichen. In der traumhaften Landschaft der Peloponnes in Kardamili, südlich von Kalamata. Ausgangspunkt der Malexkursionen ist das Hotel Kalamitsi, inmitten von Olivenbäumen gelegen, und mit eigenen Badezugang zum Meer. Wer reif für die Insel ist, wählt das ein wenig raue, windverwehte Karpathos mit seinen gewaltigen Bergen, bizarren Felsen und schönen Aussichten.

In Spanien werden Motive in der grandiosen Landschaft rund um Ronda ausgewählt und auf den Malblock gebannt. Das Hotel liegt an einem kühlen Bach von mächtigen Weiden überwölbt. Nähere Malziele liegen in Italien: In San Felice am Gardasee, dort wo sich Berge und Himmel im Wasser spiegeln und es nicht ganz leicht sein mag, das Panorama der Landschaft auf einer kleinen Skizze zu ordnen. Standort ist das Hotel San Filis. Zudem gibt es noch das bezaubernde Jano, in den ondulierten Hügeln hoch über Bologna gelegen. Quartier ist eine alte verträumte Villa. - Warum Aquarellieren so schwer ist? "Im Grunde", sagen die Mallehrer, "ist Malen nichts anderes, als ein weißes Blatt Papier mit Farbe zu bedecken."

Die zweiwöchigen Malkurse finden in diesem Jahr noch in Kardamili (Oktober) und in Jano (Juli) statt. Die Preise variieren zwischen 1350 bis 2900 Mark. Einzelzimmer-Zuschlag zwischen 300 und 400 Mark. Eingeschlossen sind Übernachtung und Halbpension, Leihwagen, Reiserücktrittsversicherung und Kursgebühren. Auf Wunsch übernehmen die Mallehrer die Organisation des Flugtickets.

Auskunft, auch über das Kursangebot im kommenden Jahr, und Anmeldung: Heino Goeb, Dresdener Straße 122, 10999 Berlin; Telefon- und Faxnummer: 030 / 615 99 35, E-Mail: info@malreisen.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!