Zeitung Heute : Polen nimmt Abschied von Kaczynski

Krakau - Polen hat mit einem Gottesdienst in Krakau Abschied vom tödlich verunglückten Staatspräsidenten Lech Kaczynski und seiner Ehefrau Maria genommen. Anschließend wurden die Särge zur Wawel-Burg gebracht. Dort soll das Paar in einem Sarkophag in der Gruft der Kathedrale an der Seite von polnischen Königen die letzte Ruhe finden. Zu dem Staatsakt waren rund 80 Staats- und Regierungschefs erwartet worden. Wegen der Einschränkungen im Flugverkehr mussten viele absagen, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!