Zeitung Heute : POLIZEI-NACHRICHTEN

Der Tagesspiegel

Friedrichshain. Die Scheiben und die Eingangstür des SPD-Büros an der Revaler Straße wurden in der Nacht zu Karfreitag zerstört. Nach Auskunft der Polizei warfen Unbekannte Pflastersteine in die Fenster. Die Täter entkamen unerkannt. weso

Lokal überfallen

Steglitz. Ein Unbekannter raubte Freitag früh gegen 3 Uhr die Einnahmen des Lokals „Zum Schusterjungen“ an der Paul-SchneiderStraße. Der Täter bedrohte die Wirtin zunächst mit einer Pistole, schlug sie anschließend nieder und befahl den Gästen, sich unter die Tische zu legen. Als ein Gast, der am Tisch eingeschlafen war, der Aufforderung nicht nachkam, wurde auch dieser niedergeschlagen. Anschließend leerte der Täter die Kasse und verschwand. weso

Tankstellenräuber gefasst

Tiergarten. Nur kurz konnte sich ein 33-jähriger Räuber Freitag früh an seiner Beute freuen. Er wurde unmittelbar nach dem Überfall auf eine BP-Tankstelle an der Beusselstraße festgenommen. Zuvor hatte der Täter den Kassierer mit einer Pistole bedroht und die Einnahmen der Nacht entwendet. weso

Imbiss abgebrannt

Schöneberg. Ein Raub der Flammen wurden Freitag früh ein Imbisswagen und ein daneben abgestelltes Auto an der Bautzener Straße. Das Feuer brach im Imbisswagen aus, die Ursache ist noch ungeklärt. weso

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar