Zeitung Heute : Polizeinachrichten

Der Tagesspiegel

Toter in Spree

Charlottenburg. Die Polizei hat gestern einen toten Mann aus der Spree geborgen, der sich offenbar nach Angaben der Polizei selbst erschossen hatte. Die Leiche war am Tegeler Weg in Höhe der Mörschbrücke entdeckt worden. Taucher fischten anschließend die Schusswaffe aus dem Fluss. Ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden. Die Identität des etwa 70-jährigen Mannes konnte zunächst nicht geklärt werden. Tsp

Aus Wohnung gerettet

Schöneberg. Aus ihrer brennenden Wohnung musste am gestrigen Sonnabend eine Familie an der Alvenslebenstraße von der Feuerwehr gerettet werden. Vater, Mutter und ihre zwei Kinder konnten von den Rettern unversehrt ins Freie gebracht werden, teilte ein Polizeisprecher gestern mit. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei hatten die beiden Kinder vermutlich in der Wohnung mit brennenden Wunderkerzen gespielt und damit wahrscheinlich das Feuer verursacht.Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben