Zeitung Heute : PREMIERE

Film B

Die Regisseurin dieser Uraufführung ist eher Kino- als Theatergängern ein Begriff: Vanessa Jopp gehört mit Filmen wie „Vergiss Amerika“ oder „Meine schöne Bescherung“ zu den interessantesten Nachwuchsregisseuren Deutschlands. Nun macht sie auch Theater und inszeniert Tobias Schwartz’ spannendes Monologstück über Menschen, die unfähig sind, in Kontakt mit anderen zu treten. Berliner eben.

Volksbühne, 3. Stock, Mo/Di 7./8.4., 20 Uhr, 15/7,50 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben