Zeitung Heute : PREMIERE

Pop-Püree.

Live-Zeichnen ist momentan angesagt. Mit rasendem Stift auf die Projektionsfolie geworfene Weltentwürfe bedeckten schon bei diversen Opern- und Performanceabenden Wände und Decken. Jetzt hat Lesebühnenstar Sarah Schmidt das Medium entdeckt und sich die „Freizeitdenkerin“ Katharina Greve als visuell gestaltende Kraft auf die Bühne geholt. Für den Pop im Püree sorgt das weibliche Gitarren- und Schlagwerk-Duo Zuckerklub.

Schlot, Fr 22.2., 20 Uhr,

11 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben