Zeitung Heute : Proben wie die Profis

Der Tagesspiegel

Einen labyrinthischen Gang legen die Schüler zurück, dann sind sie im Orchesterprobensaal des Konzerthauses am Gendarmenmarkt. „Hier probt sonst immer das Berliner Sinfonie-Orchester", sagt Komponist Gerald Rensch, „aber das haben wir rausgeschmissen.“ Um für die Schüler Platz zu machen. Sie probten gestern unter Profibedingungen für heute Abend, an dem sie an vier Uraufführungen der Neuen Musik mitwirken. Für dieses Projekt aus der Reihe „open your ears - Neue Musik für junge Leute“ waren Mitarbeiter des Konzerthauses tagelang durch Schulen gezogen, um Mitspieler zu suchen. Die Resonanz war groß. Bei der Probe staunten die Schüler über die Klänge des Avantgarde-Komponisten - doch rasch näherten sich die jungen Neutöner der Materie an. „Aber wenn ich morgen in den Saal gehe“, meint einer, „dann werde ich schon ein bisschen mit den Knien zittern.“ nie

Aufführung heute um 20 Uhr im Konzerthaus Berlin; Karten-Telefon 20309-2101/02

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar