Zeitung Heute : Probleme lösen

-

Das 2002 gegründete „Matheon – Mathematik für Schlüsseltechnologien“ ist ein DFG-Forschungszentrum der drei großen Berliner Universitäten, des Weierstraß-Instituts für Angewandte Analysis und Stochastik und des Konrad-Zuse-Instituts für Informationstechnik. Im Matheon geht es darum, Angewandte Mathematik bei Schlüsseltechnologien zum Einsatz zu bringen. Wissenschaftler arbeiten mit Partnern in der Industrie an anwendungsorientierten Lösungen für komplexe Probleme – unter anderem für Verkehrs- und Kommunikationsnetzwerke und Optische Technologien. lil

Informationen im Internet:

www.matheon.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!