PROTESTE GEGEN BANKEN : Demonstranten eingekesselt

Ein massives Polizeiaufgebot hat die Hauptkundgebung der Blockupy-Bewegung in Frankfurt am Main am Samstag faktisch unterbunden. Kurz nach Beginn des Protestzugs gegen die Macht der Banken riegelten die Einsatzkräfte einen Teil der Demonstranten ab und kesselten sie ein. Sie hätten Beamte angegriffen, hieß es zur Begründung. Hinter diesem Kessel an einer Engstelle blieb der Rest des Protestzuges bis zum Abend stecken. Die Veranstalter sprachen von 20 000, die Polizei von 7000 Teilnehmern. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!