PROTESTE – VIER TOTE : PROTESTE – VIER TOTE

In Tunesien kehrt keine Ruhe ein:

Bei Protesten gegen den Polizeichef der Stadt Kef im Nordwesten des Landes, bei denen sich mehrere hundert Menschen versammelt hatten, wurden am Samstag mindestens vier Menschen getötet. Als der Polizeichef eine der Demonstrantinnen geohrfeigt hatte, war die Situation außer Kontrolle geraten. Die Protestierer zogen zum Polizeihauptquartier und zündeten es an. Als Demonstranten den Polizeichef verfolgten, zog dieser nach Angaben eines Gewerkschaftsfunktionärs die Waffe und schoss auf die Menge. Zwei Demonstranten seien sofort getötet worden, zwei weitere seien später ihren Verletzungen erlegen, hieß es. In Tunesien weilende Mitglieder des EU-Parlaments forderten die Aufklärung des Vorfalls. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben