PROTEST IN DEN USA : „Kiss-in“ für die Homo-Ehe

Foto: AFP

Los Angeles - Mit einer Kuss-Aktion haben Homosexuelle in den USA gegen die öffentliche Ablehnung der Homo-Ehe durch die Fast-Food-Kette Chick-Fil-A protestiert. Deren Chef Dan Cathy hatte Mitte Juli gesagt, die USA zögen mit der Anerkennung der Homoehe das „Urteil Gottes“ auf sich. Tausende schwule und lesbische Paare veranstalteten am Freitagabend ein „Kiss-in“ vor vielen der insgesamt 1600 Restaurants. Die Organisatoren hatten im Internet zu der Aktion aufgerufen. Zwei Tage zuvor waren Gegner der Homo-Ehe demonstrativ reihenweise zum Essen in die Schnellrestaurants gekommen. AFP

Bildergalerie: "Kiss-in" gegen Chick-Fil-A

"Kiss-in" Demonstration in den USA
Mit einem "Kiss-in" haben Homosexuelle in den USA gegen die Äußerungen des Chefs der Fast-Food-Kette Chick-Fil-A Restaurant, Dan Cathy, gegen die Homo-Ehe demonstriert.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dpa
06.08.2012 15:56Mit einem "Kiss-in" haben Homosexuelle in den USA gegen die Äußerungen des Chefs der Fast-Food-Kette Chick-Fil-A Restaurant, Dan...

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben