Zeitung Heute : PSYCHODRAMA

Was du nicht siehst

Nantke Garrelts

Die Szenerie könnte auch aus einem Rosamunde-Pilcher Film stammen: Die spätsommerliche Bretagne mit Steilküste und einsamen Wäldern ist das Urlaubsziel von Antons Familie. Doch was nach Idylle aussieht, wird zum Albtraum. Traumatisiert durch den Selbstmord seines Vaters, empfindet der 17-Jährige (Ludwig Trepte) gegenüber dem Freund seiner Mutter (Bibiana Beglau) tiefes Misstrauen. Als er David (Frederick Lau) und Katja (Alice Dwyer) trifft, fühlt er sich von der Unabhängigkeit der beiden Altersgenossen angezogen. Das mysteriöse Paar verführt ihn zu einem Rausch aus Gewalt und Macht. Bei wilden Jagden kommt Antons dunkle, ungezähmte Seite zum Vorschein. Regisseur Wolfgang Fischer baut langsam eine beklemmende Spannung auf, die sich am Ende gewaltsam entlädt. Gruselig ruhig.Nantke Garrelts

D 2009, 92 Min., R: Wolfgang Fischer, D: Bibiana Beglau, Ludwig Trepte, Alice Dwyer, Frederick Lau

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben