Zeitung Heute : Psychologe und Bildungsforscher

-

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat im Juni 2004 das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) als AnInstitut an der Humboldt-Universität gegründet. Es soll zur Qualitätsverbesserung von Schulen in Deutschland beitragen und den Anschluss an das internationale Leistungsniveau fördern.

An der Spitze des Instituts steht Olaf Köller. Der 1963 geborene Psychologe und ausgewiesene Bildungsforscher arbeitete zunächst am Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften in Kiel und forschte von 1996 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, wo er auch an Schulleistungsuntersuchungen wie Timms und BIJU beteiligt war. HU

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben