Zeitung Heute : Pure Kosmetik: Kristalle werden zu Hautcreme

Mit Diamanten hat die Entwicklung der Firma PharmaSol eigentlich wenig zu tun. Allerdings kann sie für Neurodermitiskranke ähnlich wertvoll sein wie ein Edelstein. Für ihre Hautcreme erhielt PharmaSol den Innovationspreis 2008.

Manche Wirkstoffe in der Pharmazie oder der Kosmetik sind kaum wasserlöslich und können so vom Körper nur ansatzweise aufgenommen und genutzt werden. Sie haben aber günstigere Eigenschaften, wenn sie extrem verkleinert werden. In Nanometergröße sind sie zum Beispiel wasserlöslich und können ihre Wirksamkeit voll entfalten.

Rainer H. Müller, Professor für Pharmazeutische Technologie am Institut für Pharmazie der Freien Universität Berlin, hat zusammen mit den Unternehmen PharmaSol GmbH und P. M. Beyvers GmbH ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe große Kristalle – wie das antioxidativ wirkende Rutin, das in Schalen von Zitrusfrüchten vorkommt – im Zuge einer Hochdruckhomogenisation verkleinert und in Wasser gelöst werden können. Auf diese Weise werden die Eigenschaften der Rutin-Kristalle so verändert, dass der menschliche Körper sie absorbieren kann. „Sie müssen sich das so ähnlich vorstellen wie bei Milch. Deren Haltbarkeit wird durch die Homogenisierung verändert“, sagt PharmaSol-Mitarbeiterin Daniela Keck.

Bisher wurde versucht, wasserlösliche Derivate der Wirkstoffe zu nutzen. Als Ersatz für Rutin wurde das Derivat Rutinglykosid verwendet. Wie verschiedene Studien belegten, hat der Originalstoff Rutin aber eine 500-fach höhere Wirksamkeit als das Derivat. Die Nanodiamanten-Wirkstoffe können dann zum Beispiel wie eine Hautcreme aufgetragen werden. Als neueste Entwicklung hat die PharmaSol Nano diamanten mit Mikrosilber entwickelt. Sie können die Leiden von Neurodermitiskranken lindern. Die Effektivität der Hautcreme sei so groß, dass die Symtome innerhalb weniger Wochen abklingen und die Verabreichung von Medikamenten nicht mehr nötig ist. Der Innovation wird ein hoher wissenschaftlicher wie auch wirtschaftlicher Wert beigemessen. olk

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!