Zeitung Heute : Queen’s Lecture: „Sauberer Himmel, grüner Himmel“

Die traditionelle Queen’s Lecture, die im Dezember stattfindet, trägt den Titel „Clean Sky, Green Sky“ und wird von Professor Richard J. Parker gehalten. Parker ist seit 2001 Direktor für Forschung und Entwicklung bei Rolls-Royce in Derby (Großbritannien) und ein weltweit ausgewiesener Wissenschaftler und Ingenieur. Neben seiner Vision für die Zukunft der Triebwerkstechnik für Flugzeuge wird Parker in seinem Vortrag am Beispiel der Trent-Motorenserie darstellen, wie bei Rolls-Royce durch innovative Ingenieursleistungen im Flugzeug- und Triebwerksbau die Kohlendioxid-Belastung der Umwelt wesentlich vermindert werden kann, die durch den Flugverkehr mit verursacht wird. Die Motoren dieser Serie sind unter anderem im Airbus A380 eingebaut. Die Queen's Lecture findet am 6. Dezember 2010 um 17 Uhr im Audimax des Hauptgebäudes der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Die Vortragsreihe wurde anlässlich des Besuches der Königin Elisabeth II. am 27. Mai 1965 in Berlin ins Leben gerufen und ist ein Geschenk der Briten an die Stadt Berlin. sys

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!