Zeitung Heute : Radio Hochsee

Subversiv! Illegale Filme aus der DDR und der Sowjetunion

-

Wo Zensur herrscht, da gibt es einen kulturellen Untergrund, der die Freiheit feiert – so entstanden in der DDR und der Sowjetunion. Dass die Kurzfilme, die mit Schmalfilmkameras und Kassettenrekordern illegal produziert wurden, nun einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, haben wir Falko Hennig (Foto) zu verdanken. Der hat auch den Filmwissenschaftler Claus Löser und den russischen Filmemacher Jewgeni Kondratjew dazugebeten. Zu sehen sind avantgardistische Dokumentarfilme, von Hand übermalte Filme und PolitKritik.

20 Uhr: Kaffee Burger,

Mitte, Torstr. 60, Tel. 28046495

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar