Zeitung Heute : Rainer Fetting

KÜNSTLER

Rainer Fetting, 61, gehört zu den wichtigen Gegenwartskünstlern. In den 80ern war er Teil der Kreuzberger Malerszene. Er hat derzeit Ausstellungen in der Berlinischen Galerie und der Galerie Deschler. Foto: Elena Podlubjana/RF
Rainer Fetting, 61, gehört zu den wichtigen Gegenwartskünstlern. In den 80ern war er Teil der Kreuzberger Malerszene. Er hat...

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut ...

bei meiner Ausstellungseröffnung mit Wowi

vor meinem Bild Drummer und

Gitarrist zu spielen.

Würde ich gerne mal nackt sehen:

Schauspieler James Franco.

Darauf kann ich nicht verzichten:

Meinen Pinsel.

Schmeckt: Labskaus.

Ein Film zum Verschenken:

„Reflections in a Golden Eye“ von John Huston,

mit Marlon Brando und Elizabeth Taylor (auf Deutsch: „Spiegelbild im goldenen Auge“).

Immer noch toll an Kreuzberg:

Der Landwehrkanal.

Ein Idol:

Montgomery Clift.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich aufgeregt ...

über die Deutsche Post.

Nie nackt sehen möchte ich: Rübezahl.



Das schlimmste Geschenk, das ich bekommen habe:

Ein Küchenquirl.

Schmeckt nicht: Graupensuppe mit Speck.



Darauf kann ich auf Vernissagen verzichten:

Auf euphorisierte Vernissagegängerinnen, die fragen,

wie man denn zum Moritzplatz kommt.

Schlimme aktuelle Kunstströmung:

Habe ich mir nicht gemerkt, da ich sie

erst gar nicht auf mich wirken lasse.

Abschreckende Menschen:

Sarah Palin und Donald Trump.

Das würde ich gerne an mir verändern:

Im Gesicht: die Magen- und Kinnfalten.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben