Zeitung Heute : Rausschmeißer

Der Tagesspiegel

„The Independent“ aus London meint zur Wahl in Simbabwe:

Die Verurteilung des Wahlbetrugs in Simbabwe durch die europäischen Staats- und Regierungschefs ist eine notwendige, aber keine ausreichende Bedingung für Mugabes internationale Isolierung. Nicht in erster Linie die EU muss sich für die demokratischen Rechte der Bevölkerung von Simbabwe einsetzen, sondern der Nachbar Südafrika und der Commonwealth. Er muss Simbabwe suspendieren, bis Mugabe verschwunden ist. Wenn sich die afrikanischen Mitglieder weigern, dies zuzulassen, dann haben die Länder im Commonwealth, die Mugabes Wahl ablehnen, darunter Großbritannien, das Recht, aus der Organisation auszutreten, bis diese ihren eigenen Grundsätzen wieder treu ist.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben