Zeitung Heute : RE-IMAGINING ASIA

The Mourning Forest

Seit Jahren ist die Japanerin Naomi Kawase Gast auf großen Filmfestivals, wo ihre ruhigen, ja schlafwandlerischen Filme großen Anklang finden. In Cannes erhielt sie für „The Mourning Forest“ den Großen Preis der Jury. Schauplatz ist ein Wald, in dem ein Witwer und seine Pflegerin herumgehen. Praktisch ohne Handlung geht es Kawase um Stimmungen und Kontemplation. Danach laufen zwei kürzere Arbeiten der Regisseurin.

Haus der Kulturen der Welt, Fr 20 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben