Zeitung Heute : REALISMUS

Johannes Grützke.

Johannes Grützke ist Maler, aber man kennt den 75-Jährigen, der in West-Berlin zu den Vertretern des Realismus zählte, auch als Dichter und Musiker, als Bühnenbildner oder Schauspieler. Im November wurde er für sein Lebenswerk mit dem Hannah-Höch- Preis ausgezeichnet. Anlässlich der Verleihung zeigt eine Schau rund 200 von Grützkes Werken: Gemälde, Grafiken und auch einen filmischen Essay.

Ephraim-Palais, bis So 17.2., Di/Do-So 10-18, Mi 12-18 Uhr,

5 €, erm. 3 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar