Zeitung Heute : Rechner zum Diktat!

Dem Computer wachsen Ohren, und mitunter hört er sogar aufs Wort. Dank schneller und preiswerter Rechner finden leistungshungrige Spracherkennungsprogramme zum Diktieren von Texten immer größere Verbreitung. Einen Überblick über Technik und Software bietet das "Spracherkennungsbuch" von Harry R. Ihm. Man liest über die noch junge Geschichte dieser Technologie und erfährt von den Problemen, die Programmierer noch haben, funktionierende Systeme zu schaffen. So informiert, kann man sich in der ausführlichen Marktübersicht das passende Produkt heraussuchen. Auf der beiliegenden CD-ROM finden sich drei Programme zum Test.

Harry R. Ihm: Das große Spracherkennungsbuch, Linguatec, 39 Mark (ISBN: 3-929510-67-7)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben