Zeitung Heute : Rechtspopulist Haider tödlich verunglückt

Wien - Der österreichische Rechtspopulist Jörg Haider ist tot. Der 58-jährige Kärntner Regierungschef und Vorsitzende der Partei Bündnis Zukunft Österreich kam in der Nacht zum Samstag mit seinem Wagen in Klagenfurt von der Straße ab. Er starb noch am Unfallort. Haider war auf der Heimfahrt von einer Feier, als sich der Unfall ereignete, nachdem er zuvor noch ein anderes Auto überholt hatte. Die Ursache des Unfalls war nach Polizeiangaben zunächst nicht klar. Haider sei ein Politiker mit Begabungen und großen Talenten gewesen, auch wenn er nicht unumstritten gewesen sei, sagte Österreichs Bundespräsident Heinz Fischer. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben