Zeitung Heute : Reise der Woche: Tipps für die Heide

Anreise: Die A 7 Hannover-Hamburg führt zum Rand des Naturschutzgebietes. Fahrtzeit: über Hamburg etwa dreieinhalb Stunden (335 Kilometer), über Hannover nahezu vier Stunden (373 Kilometer).

Bispingen ist per Bahn nur ausgesprochen unbequem zu erreichen: entweder über Hamburg, von dort mit dem Bus und ein Mal umsteigen bis Bispingen. Ebenso verzwickt führt der Weg über Hannover. Für Bahnreisende bietet sich als Heide-Standort eher Uelzen oder Lüneburg an. Der Weg dorthin ist per Bahn ungleich einfacher. Etwa mit dem Interregio täglich ab Berlin-Zoo über Stendal, dort weiter mit der Regionalbahn. Nach drei Stunden ist Uelzen erreicht, wo man gleich den Hundertwasser-Bahnhof besichtigen kann. Eine Fahrradmitnahme ist auf der Strecke übrigens "begrenzt möglich", wie die Bahn mitteilt. Die einfache Fahrt mit der Bahn kostet auf diesem Weg übrigens 60 Mark, während bei IC-Verbindungen über Hamburg oder Braunschweig 110 Mark fällig werden.

Berlin Linien Bus unterhält auch im Winter den "Heide-Express", der von Berlin aus über Gifhorn, Sprakensehl, Uelzen, Bad Bevensen und Lüneburg nach Hamburg führt. Fahrtzeit Berlin-Uelzen: vier Stunden und 15 Minuten. Die Hin- und Rückfahrt kostet 89 Mark.

Übernachtung: Bei der Tourismus GmbH in Lüneburg gibt es ein Hotelverzeichnis. Das Spektrum reicht von familiären Pensionen über Reisegruppen geprüfte Hotels bis hin zum Center Parc in Bispingen. Dort kostet ein Zwei-Personen-Bungalow ab 715 Euro pro Woche (Montag bis Montag oder Freitag bis Freitag), im Preis enthalten sind dabei Unterkunft und Nutzung des Spaßbades.

In Bispingen etwa wird eine Pauschale "Wandern ohne Gepäck" für 350 Mark (vier Übernachtungen mit Frühstück) angeboten.

Veranstaltung: Heimisches Kulturgut in Wort, Bild und Modell. Im Uhle-Hof bis zum 29. Oktober, täglich von 10 bis 18 Uhr. Auskunft: Tourist-Information

Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt; Telefonnummer: 05071/86 88.

Literatur: Hermann Löns: Mein braunes Buch - Heidegeschichten; Mein buntes Buch - Beobachtungen in der Natur. In einem Band erschienen im Adolf Sponholtz Verlag. Das Buch liegt in drei verschiedenen Varianten vor - broschiert für 19,80 Mark, in Leinen mit Schutzumschlag für 29,80 Mark oder in Leder gebunden für 78 Mark.

Lüneburger Heide, Reihe Marco Polo, Mairs Geographischer Verlag, 14,80 Mark.

Auskunft: Lüneburger Heide Tourismus GmbH, Barckhausenstraße 35, 21335 Lüneburg; Telefonnummer: 041 31 / 737 30, Telefax: 041 31 / 426 06; im Internet unter: www.lueneburger-heide.de

E-Mail: info@lueneburger-heide.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar