Zeitung Heute : Reisekiste

Erleben. Terramar bietet in seinem Studien- und Erlebnisreisen-Programm in diesem Jahr sechs neue Zielgebiete an. In den Katalog "Länder erleben" aufgenommen wurden Touren in Polen, Bulgarien, Tunesien, Libyen, Usbekistan und im Baltikum. Insgesamt umfasst das Angebot damit 900 Reisen auf 100 verschiedenen Routen in 57 Ländern, teilt das zum Touristik-Konzern Thomas Cook in Oberursel (Hessen) gehörende Unternehmen mit. Neu ist außerdem die 20-tägige Terramar-Weltreise unter dem Motto "Trauminseln und Metropolen". Besucht werden unter anderem Hongkong, Sydney und Los Angeles sowie die Inseln Bali und Tahiti. Die Weltumrundung ist zu Preisen ab 4290 Euro buchbar. Weitere Auskünfte gibt es in Reisebüros.

Vietnam. Die Fluggesellschaft Singapore Airlines und sechs deutsche Reiseveranstalter haben erneut ihre Reiseprogramm "Vietnam Exclusive" aufgelegt. Zu den Leistungen zählen neben den Flügen über Singapur nach Ho-Chi-Minh-Stadt auch fünf Übernachtungen, zwei halbtägige Stadttouren im ehemaligen Saigon sowie Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung. Wie Singapore Airlines in Frankfurt am Main mitteilt, gilt das Angebot zwischen dem 1. April 2002 und 31. März 2003. Es kostet ab 999 Euro pro Person. Gebucht werden kann bei den Veranstaltern Dertour, Explorer Fernreisen, Geoplan (Berlin), Gebeco, Reisefieber und Tischler. Informationen im Reisebüro.

Südostasien. Erlebnistouren zu den Urvölkern Südostasiens bietet der Reiseveranstalter FTI Frosch Touristik im kommenden Sommer an. So können zum Beispiel Reisende, die ihren Urlaub auf Bali verbringen, an sechstägigen Touren nach West-Neuguinea in Indonesien teilnehmen. Das teilt FTI in München mit. Vom Bergresort Baliem Valley aus seien geführte Wanderungen in die Umgebung geplant, etwa zum 3200 Meter hoch gelegenen Habema-See. Dabei seien Begegnungen mit dem urtümlich lebenden Volk der Dani vorgesehen, ohne dabei ethnische Barrieren zu verletzen. Die Reise kostet inklusive der Anreise von Bali aus 1375 Euro bei Übernachtung im Doppelzimmer. Weitere Informationen gibt es in Reisebüros und im Internet unter www.fti.de

Australien. Die Reisebürokette STA Travel bietet Besitzern eines so genannten Working Holiday Visums für Australien jetzt spezielle Einführungsseminare in Sydney an. Inklusive zweier Übernachtungen mit Frühstück, dem Flughafentransfer und einer Hafenrundfahrt kostet das Programm 95 Euro, teilt das auf Reisen für junge Leute spezialisierte Unternehmen in Frankfurt am Main mit. Das Seminar soll unter anderem bei der Jobsuche in Australien helfen und Tipps von der Bankkonto-Eröffnung bis zum Steuern zahlen geben. Das bei der australischen Botschaft erhältliche Visum ist Voraussetzung für das legale Arbeiten auf dem Fünften Kontinent. Auskunft bei: STA Travel, Telefon: 018 05 / 45 64 22 für zwölf Cent pro Minute, Internet: www.statravel.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben