Zeitung Heute : Reisen schenken: Kurzreisen sind beliebte Geschenke

Wochenendausflüge, Wellness-Aufenthalte und Schmuck stehen bei den Bundesbürgern zu Weihnachten ganz oben auf dem Wunschzettel. Das ergab eine Umfrage des Hamburger Gewis-Instituts unter 1488 Bundesbürgern im Alter zwischen 20 und 40 Jahren. Als "ganz persönlichen Herzenswunsch" nannten Zweidrittel der Männer und Frauen Wochenendausflüge. An zweiter Stelle rangiert bei 30 Prozent der Frauen und 23 Prozent der Männer der Aufenthalt in einem Wellness-Hotel. Nur jeder siebente Mann würde sich über ein Aktienpaket unter dem Weihnachtsbaum freuen, während nur jede sechste Frau sich einen Kosmetik-Gutschein wünscht. Bei der Frage nach Luxusartikeln bevorzugen 43 Prozent der Frauen ausgefallene Ringe und die Hälfte der Männer eine geschmackvolle Uhr. "Völlig out" sind hingegen die Standardgeschenke Krawatte und Küchengerät. 65 Prozent der Männer wären entsetzt über einen Schlips und jede zweite Frau über eine Küchenmaschine oder einen Toaster.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!