Zeitung Heute : Reisetipps für die spanische Insel

Anreise: Alicante wird inzwischen von fast allen großen und kleinen Flughäfen in Deutschland angeflogen. Mit dem Taxi ist der Hafen schnell erreicht. Wer einen Mietwagen (die gängigen Vermieter haben ihre Büros auf dem Flughafengelände) fährt, kann auch von den Nachbarorten nach Tabarca übersetzen. Die Fahrpläne der Fähren wechseln hin und wieder. Telefonische Auskunft über die genauen Abfahrtszeiten erteilen Kon Tiki Cruises (Alicante-Tabarca 0034 / 965 / 21 63 96), Baeza-Parodi Cruises (Santa Pola-Tabarca, 41 11 13) sowie Tabardo Cruises (Guardamar-Tabarca und Torrevieja-Tabarca, 70 21 22). Das Hin- und Rückfahrtbillett kostet durchschnittlich etwa 1300 Peseten (Kinder: 900 Peseten).

Unterkunft: Hotel Casa del Gobernador, Telefon 0034 / 965 / 96 08 86, Preise: Übernachtung im Doppelzimmer in der Hochsaison (20. Juni bis 20. September, Karwoche und Jahresende) 9300 Peseten, an Wochenenden, Brücken- und Festtagen 8000 Peseten, sonst 7100 Peseten. Die Übernachtung im Salon ist für 13 900, 12 000 beziehungsweise 11 100 Peseten zu haben.

Auskünfte: Spanisches Fremdenverkehrsamt, Kurfürstendamm 180, 10707 Berlin; Telefon 882 65 43.

Internet: www.tourespain.es

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar