Zeitung Heute : RETORTENKINO

Ein Schatz zum Verlieben

Horst E. Wegener

Seit Jahren schon sucht Hallodri Ben nach der Aurelia, einem Schiff, dessen Ladung dem Finder sagenhaften Reichtum verheißt. Seiner bislang ernüchternd erfolglosen Jagd opfert Ben alles. Dummerweise besitzt der Schatzsucher längst kein eigenes Schiff mehr. Andererseits verdient seine von ihm frisch Geschiedene Ex Tess mittlerweile als rechte Hand eines Milliardärs ihre Brötchen. Für Ben ist es kein unlösbares Problem, sich beim Arbeitgeber seiner Ex einzunisten – und alle für die Suche nach der Aurelia einzuspannen. Da Regisseur Andy Tennant sich zwischen Komödie, Romanze und Action nie festlegt, schlingert der Film unentschlossen zwischen Slapstick, endlosen Verfolgungsjagden und dem unwitzigen Schlagabtausch der frisch Geschiedenen hin und her. Unentschlossene Romantikkomödie. Horst E. Wegener

„Ein Schatz zum Verlieben“, USA 2007, 112 Min., R: Andy Tennant, D: Matthew McConaughey, Kate Hudson

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben