Zeitung Heute : Rezept: Internet-Küche

PETER DEHN

Erinnern wir uns.Zwischen seinen zahlreichen Sternenreisen war Stanislaw Lems Lieblingsheld Iljon Tichy wieder einmal auf der Erde.Hier wurde er Zeuge der "Waschmaschinen-Tragödie".Die hatten sich über ihre recht beschränkte Aufgabe hinaus emanzipiert und waren, unbemerkt von Hausfrauen und -herren in politische Schlüsselstellungen vorgedrungen ...

Da aber irrte der polnische Utopist.Nein, nicht die Waschmaschine geht auf den Marsch durch die Institutionen - in Richtung Weißes Haus.Aber der Mikrowellenherd steht bereits in den Startlöchern - Präsident oder Praktikantin?

Wenn Ihre Mikrowelle Ihnen also Ratschläge für gesundes Kochen gibt (nachdem sie mit einem tiefen Blick in Ihre Augen Ihre Kochberechtigung bestätigt hat) und Sie außerdem noch darauf hinweist, daß Ihr Bankkonto gegen Null tendiert, dann haben Sie auf der CeBIT bei NCR in der Halle 1 einen Blick in eine Zukunft geworfen, die - das verspricht die Firma - vielleicht schon in zwei Jahren serienreif sein könnte.

Die Internet-Küche hat noch andere Verbraucher.Kühlschränke zum Beispiel, die ihre Vorräte automatisch ergänzen, in dem sie via Internet Nachschub ordern, wenn die Tomaten verspeist oder die Milch sauer geworden ist.Das alles gibt es - zumindest als Studie - schon.Schnittstellen werden diskutiert, um zwischen Wohnzimmer, Küche und Keller alles unter einen digitalen Hut zu bekommen, und die Bedienung soll auch noch einfach sein - sonst kauft es ja keiner ...

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar