Zeitung Heute : Richtigstellung

Bei unserer Berichterstattung über einen Brandenburger Landwirt ist uns am Samstag leider ein Fehler unterlaufen. In der Unterzeile zum Artikel „Die Saat des Bösen“ wurde auf dieser Seite fälschlicherweise der Eindruck erweckt, der Landwirt wolle sich über das kürzlich verhängte Aussaatverbot für die Genmaissorte Mon 810 hinwegsetzen. Richtig ist, dass der Landwirt konventionellen Mais auf Flächen aussäen will, auf denen im Vorjahr Genmais stand, was den zum Gentechnikgesetz gehörenden „Verordnungen zur guten fachlichen Praxis“ zuwiderläuft. Der Landwirt sieht sich zu diesem Schritt gezwungen, um Ernteausfälle zu vermeiden. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar