Zeitung Heute : ROADMOVIE

Spritztour

Lisa Geiger

Die drei Freunde Ian, Felicia und Lance kaspern sich quer durch die Südstaaten. Unglücklich jungfräulich, lernt Ian im Internet Miss Tasty kennen, die ihm eine eindeutige Einladung ausspricht. Ians Freunde, die unnahbare Felicia und Aufreißer Lance sollen den Trip aufpeppen, bleiben aber ebenso farblos wie die Hauptfigur. Auf der Fahrt lernt das Trio illustre Gestalten kennen: Hillbillys, Amish und PsychoJungfrauen auf Enthaltsamkeitstrip. Lichtblicke sind einzig die Nebendarsteller James Marsden als Ians Bruder Rex und Seth Green als chronisch ironischer Amish. Die Screwballkomödie bedient sich munter bei anderen Teeniefilmen von „American Pie“ über „Jay & Silent Bob“ bis „Road Trip“. Trotz des Gastauftritts von Fall Out Boy kann man sich dieses Werk aber getrost schenken. Unnötig. Lisa Geiger

„Spritztour“, USA 2008, 101 Min., R: Sean Anders, D: Josh Zuckerman, Amanda Crew

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben