Zeitung Heute : Rose von St. Germain

-

Beinahe 60 Jahre ist es her, dass eine junge Sängerin ihr Bühnendebüt im legendären Pariser Jazzclub Tabou gab. Der Zweite Weltkrieg war erst seit zwei Jahren Vergangenheit, doch in der französischen Hauptstadt wuchs bereits eine neue Generation von Künstlern und mit ihnen ein ganz neuer Lebensstil heran. Die Muse dieses Existenzialismus war und ist Juliette Gréco , die Miles Davis ebenso inspiriert hat wie Jacques Prévert oder Serge Gainsbourg.

20 Uhr, Philharmonie,

Herbertvon-Karajan-Str. 1, Tiergarten

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar