Zeitung Heute : Rowan Atkinson, Komiker

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

-

Befragt von Beatrix Schnippenkoetter

1. Beim Aufwachen:

Schön zu wissen, dass man nicht tot ist.

2. Am Telefonieren:

Das Telefon ist die größte technische Erfindung – mirakulös!

3. An Autorennen:

Mein Kindheitstraum! Ich liebe die Herausforderung.

4. An der Schauspielerei:

Ich kann es und verdiene mein Geld damit.

5. An James Bond:

Die Originalvorlagen – unbedingt lesen!

6. An der britischen Königin:

Sie macht ihren Job verdammt gut.

7. An England:

Die britische Selbstironie. Ich fühle mich wohl dort.

8. An Mr. Bean:

Er hat nichts Liebenswertes, aber ich spiele ihn gerne.

9. An Berlin:

Dass hier immer die Sonne scheint.

10. Ein Satz, den ich gerne öfter hören würde:

Ja, aber sieh mal, es hat auch eine komische Seite…

1. Beim Aufwachen:

Abgesehen von links Genanntem – alles.

2. Am Telefonieren:

Es ist furchtbar, überall erreichbar zu sein.

3. An Autorennen:

Wenn an den Wagen rumgepfuscht wird.

4. An der Schauspielerei:

Sie ist schwer. Und ich bin Perfektionist.

5. An James Bond:

Dass er mit der Zeit gehen muss.

6. An der britischen Königin:

Nichts.

7. An England:

Zynismus – dem möchte ich nicht zum Opfer fallen.

8. An Mr. Bean:

Er ist egoistisch, peinlich und hat schlechte Manieren.

9. An Tony Blair:

Ich sage lieber nichts.

10. Ein Satz, den ich nie wieder hören möchte:

Hast Du eine Ahnung, wie schnell Du fährst?

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!