Zeitung Heute : Rubbeln für eine rote Rose von Rosi Ein Mathe-Quiz zur Nacht des Wissens

„Sie können mehr Mathematik, als Sie denken!“ Mit diesem Slogan werben die Macher des „Jahres der Mathematik“ für die Welt der Zahlen. Wie gut Sie selbst in Mathematik sind, das können Sie unter Beweis stellen, wenn Sie beim Quiz der TU Berlin und des Tagesspiegels mitmachen.

Preise: Die Hauptpreise sind drei MP3-Player. Außerdem gibt es drei lustige Matheon-Bären zu gewinnen. Der Tagesspiegel sponsert Bücher sowie mehrere Regenschirme.

Antworten: Ihre Lösungen schicken Sie bitte an die Pressestelle der TU Berlin, Kennwort „TU-Quiz“, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin. Oder per E-Mail an: quiz@tu-berlin.de. Im Internet finden Sie das Quiz unter: www.tu-berlin.de/?d=31795.

Einsendeschluss ist der 16. Mai 2008 (Poststempel), um 24 Uhr, wenn Sie Ihre Antworten mailen. Bitte geben Sie Ihre Adresse an. Anfang Juni werden die Gewinner benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden nicht weitergereicht.

1. Spieglein, Spieglein an der Wand: Sie wollen einen Spiegel kaufen, in dem Sie sich vom Scheitel bis zur Sohle sehen können. Sie sind 1,80 Meter groß. Welche Höhe muss der Spiegel mindestens haben, damit Sie sich in voller Schönheit erblicken?

(a) 0,90 m; (b) 1,20 m; (c) 1,80 m

2. Herr und Hund: Conny Kalibe geht mit seinem Hund (und konstanter Geschwindigkeit) zum Zeitungskiosk. 200 Meter vor dem Kiosk läuft der Hund mit doppeltem Tempo los bis zum Kiosk, kehrt dort wieder um, läuft zu Conny Kalibe zurück, dreht erneut zum Kiosk um und wiederholt diese Prozedur, bis Herr und Hund gemeinsam den Kiosk erreichen. Welche Strecke legte der Hund seit dem Loslaufen von Conny zurück?

(a) 300 Meter; (b) 400 Meter;

(c) 500 Meter

3. Auf'm Rummel: Auf dem Rummelplatz verkauft Rosi Rubbel-Lose mit zwei Feldern. 50 Prozent der Lose haben zwei weiße Felder, die anderen 50 Prozent ein weißes und ein blaues Feld. Wer beim ersten Rubbeln auf ein blaues Feld trifft, bekommt von Rosi eine rote Rose. Sie kaufen ein Los, rubbeln und stoßen auf ein weißes Feld – Pech gehabt. Ehe Sie das Los wegwerfen, beschäftigt Sie die Frage, wie das nicht aufgerubbelte Feld aussehen mag. Ist es

(a) mit gleicher Wahrscheinlichkeit weiß oder blau?; (b) eher weiß?;

(c) eher blau?

4. It's raining again: Sie haben für den kommenden Sonntag eine mehrstündige Wanderung geplant. Nun hören Sie im Radio, dass es 20 Liter pro Quadratmeter regnen soll. Sie fragen sich, wie hoch das Wasser pro Quadratmeter dann wohl stünde – vorausgesetzt es flösse nicht ab:

(a) 2 Millimeter; (b) 20 Millimeter

(c) 200 Millimeter

5. Selbstgedrucktes: Sie sind Fan eines verstorbenen amerikanischen Präsidenten, haben ein T-Shirt mit seinem Namen übergezogen und stehen vor dem Spiegel. Was lesen Sie dort?

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!