Zeitung Heute : Run auf "Krieg der Sterne"-Trailer

GREGOR WILDERMANN

Das digitale Phantom, der seit dem 11.März im Internet zum freien Download angebotene zweite Trailer zum neuen "Star Wars"-Film "Episode 1 - The Phantom Menace", ist bisher mehr als fünf Millionen mal heruntergeladen worden.Neben den Bildern des Marsroboters Soyourner sowie dem Starr-Report war dies in Zusammenarbeit mit der Computerfirma Apple ( www.apple.com ) das größte Download-Event im Internet.Bereits der erste Vorabtrailer zum neuen Film von George Lucas (Deutscher Filmstart: 2.9.99) hatte ähnlich großen Datenverkehr generiert.Der im Quicktime-Format angebotene 2,5 Minuten-Trailer wurde in drei verschiedenen Qualitätsmaßen angeboten und hatte in der besten Auflösung immerhin 25MB Größe.Doch weder Größe noch Länge des "Kurzfilms" konnte die Millionen "Star Wars"-Fans auf der ganzen Welt abschrecken.Derweil sorgte Lucas auch in der letzten Woche für zwei weitere Überraschungen: Der Filmstart wurde auf Grund des übergroßen Interesses in Amerika vom 21.Mai auf den 19.Juni verlegt, um die Besuchermengen besser über die Woche verteilen zu können.Außerdem kündigte der Erfolgsregisseur an, das "The Phantom Menace" der erste Film in der Kinogeschichte sein wird, der in ausgewählten Kinos digital projeziert wird.Auf der ShoWest-Konferenz in Las Vegas wurde der Kooperationsvertrag zwischen CineComm Digital Cinema, Texas Instruments und LucasFilm unterschrieben.George Lucas plant außerdem für die anstehenden weiteren zwei "Star Wars"-Folgen im Jahr 2002 und 2004 die komplette Digitalisierung der Dreharbeiten sowie des weiteren Kopienvertriebs per Satellit.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar